WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Webseite für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Anfang

SYNERGETISCHES GESAMTKONZEPT NACH HÖCHSTEN STANDARDS

Das Landesklinikum Baden ist eines der modernsten Krankenhäuser Europas und bietet Medizin auf höchstem Qualitätsniveau. Weiters wurden ein technisches Versorgungszentrum und ein Parkdeck mit 530 Stellplätzen errichtet.

Beschreibung

"Der Mensch im Mittelpunkt" – das ist das Motto des neuen Landesklinikums Baden in Niederösterreich. Um den Aufenthalt der Patienten so angenehm, und den täglichen Klinikalltag so reibungslos wie möglich zu gestalten, durfte KONE 14 Aufzugsanlagen und 3 Hebebühnen liefern.

  • #Aufzüge
  • #Europa
  • #Gesundheitswesen
  • #Neuanlagen
  • #Österreich

Baufakten

  • Fertigstellung: 2016
  • Flow: jährlich rund 15.000 stationäre und 112.300 ambulante Patienten
  • Flächendeckung: 64.000 Quadratmeter
  • Auftraggeber: NÖ Landeskliniken-Holding vertreten durch HOSPES Grundstücksverwaltungs-GmbH
  • Architekt: Moser Architects

KONE Lösungen

  • 14 KONE MonoSpace 700
  • Maximalgeschwindigkeit: 1 m/s
  • Tragkraft: 2300 kg
  • 3 Hebebühnen
HERAUSFORDERUNGENLÖSUNGEN
  • Als besondere Herausforderung bei diesem Großprojekt galt es die technischen Anforderungen und das architektonische Erscheinungsbild zu kombinieren.
  • Die logistische Abstimmung vor Ort, zur Anlieferung und Lagerung des Materials, und gewerksübergreifende Koordination erforderte professionellstes Verhalten aller beteiligten Parteien
  • KONE achtete beim Design auf die Verwendung stilistischer Elemente, die sich nahtlos in das Gesamtbild des Krankenhauses einbetten
  • Durch intensive Abklärungsgespräche mit der Bauleitung und den zugehörigen Fremdgewerken konnte ein reibungsloser Projektablauf gewährleistet werden