WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Webseite für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Anfang

STRUKTUREXPRESSIONISMUS

Das Leadenhall Building ist ein Gebäude mit Weltneuheiten. Nach seiner Fertigstellung im Jahr 2014 verfügte es über die weltweit größte und schnellste Suite von Panoramaaufzügen. Aber der eigentliche Clou bleibt das bahnbrechende Design - nichts Vergleichbares wurde je zuvor versucht.

Beschreibung

Das Leadenhall Building ist eine ikonische Ergänzung der Londoner Skyline. Der 45-geschossige Wolkenkratzer wurde von Graham Stirk des bekannten Architekturbüros Rogers Stirk Harbour + Partners entworfen und ist eines der höchsten Gebäude im Square Mile Financial District mit 57.000 Quadratmetern Bürofläche, die einen spektakulären Blick über die Themse und darüber hinaus bietet.

  • #Aufzüge
  • #Bürogebäude
  • #Europa
  • #Neuanlagen
  • #People Flow Intelligence
  • #Rolltreppen & Rollsteige

Baufakten

  • Fertigstellung: 2014
  • Höhe: 224 m
  • Etagen: 45
  • Maximale Geschwindigkeit der Aufzüge: 8 m/s
  • Gesamtgrundfläche: 111.484 m²
  • Gebäudeeigentümer: British Land und Oxfort Properties
  • Entwickler: British Land und Oxfort Properties
  • Architekt: Graham Stirk von Rogers Stirk Harbour + Partner
  • Auftragnehmer: Laing O'Rourke

KONE Lösungen

  • 24 KONE MiniSpace™ Panorama-Aufzüge
  • 2 KONE MiniSpace™ Aufzüge
  • 6 KONE TransitMasters™ 120 Rolltreppen
  • 2 individuell angepasste Plattformlifte
  • KONE Polaris™ Destination Control System - Zielwahlsteuerung
  • KONE E-Link™ Monitoring System
HERAUSFORDERUNGENLÖSUNGEN
  • Schaffung eines einzigartigen Aufzugskonzepts, das optisch und technisch mit der kompromisslosen Vision des Architekten übereinstimmt
  • Einen reibungslosen Übergang zwischen niedrigen, mittleren und hohen Aufzugsgruppen zu gewährleisten
  • Überwachung der anspruchsvollen Installation der Panorama-Anlagen, die in einem Stück installiert und entlang eines engen Korridors geliefert werden mussten
  • In zwei Jahren intensiver Zusammenarbeit mit dem Bauherrn und den Architekten wurde eine erfolgreiche technische und architektonische Integration erreicht
  • Alle drei Aufzugsgruppen folgen einem gemeinsamen Konstruktionsprinzip mit einem einzigartigen, leuchtend bunten Hebegurt
  • Da das Gebäude keinen Betonkern hat, ist die gesamte Verkabelung in den Rückwand- und Bodenelementen verborgen und erzielt so einen schlichten, minimalistischen Effekt
  • Spezielle Zielsteuerungssoftware sorgt für einen reibungslosen Transport auf Knopfdruck

Diese Seite teilen