WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Webseite für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Anfang

KONE eröffnet seinen erneuerten Aufzugstestturm in Tytyri, Finnland – der mit einer Tiefe von 350 Metern der tiefste der Welt ist

Pressemitteilung Veröffentlicht am 29.03.2017

KONE, eines der führenden Unternehmen der Aufzugs- und Rolltreppenindustrie, hat nach umfassenden Renovierungsarbeiten seinen erneuerten Aufzugstestturm in Tytyri, Finnland, präsentiert. Einzigartig weltweit, erreicht das neue Forschungszentrum eine Tiefe von 350 Metern, und ist Teil einer sich in Betrieb befindlichen Kalksteinmine. Mit dem weltweit tiefsten Aufzugstestschacht hat KONE die Möglichkeit neueste Innovationen und Entwicklungen im Hochbau zu entwickeln und umfassend zu testen. Ein Beispiel ist das revolutionäre KONE UltraRope™, eine völlig neue Interpretation der Aufzugsbeförderung.

Am Standort kann KONE Tests unter extremen Bedingungen ausführen – Tests die in einem normalen Gebäude nicht möglich wären. Die Tiefe des Schachts lässt Testgeschwindigkeiten von bis zu 70 km/h zu, oder 19 m/s um es in konventionellen Beschleunigungsmaßen auszudrücken. Mit KONE’s einzigartigen Tests zum freien Fall werden sogar bis zu 90 km/h erreicht, oder 26 Meter pro Sekunde.

Insgesamt stehen in Tytyri nun 11 Aufzugsschächte für Testungen zur Verfügung, mit einer kombinierten Länge von 1.6 Kilometern. Sieben Schächte sind vorgesehen für extreme Längen und Entwicklungen für sehr hohe Gebäude, und die restlichen 4 Schächte sind für mittelhohe und niedrige Testhöhen reserviert. Diese Möglichkeiten lassen Testungen unterschiedlicher Konfigurationen zu. Zusätzlich zu umfangreichen Analysen in den Bereichen Fahrtkomfort und Aerodynamik, hilft das Testlabor dabei die neuesten Entwicklungen, wie beispielsweise roboter-unterstützte Lösungen zur präzisen Installation, voran zu treiben.

„In Tytyri können wir die Grenzen der Physik in Sachen Aufzugstechnik ausreizen, wie an keinem anderen Ort der Welt. Mit solch extremen Tests wie dem Test zum freien Fall, können wir einen Aufzugsrahmen mit einem Gewicht von 10,000 Kilogramm in einen 200 Meter langen Schacht fallen lassen und so Sicherheitsmechanismen testen, die den Aufzug kontrolliert stoppen sollen,“ sagt Tomio Pihkala, Chief Technology Officer, KONE Corporation.

“Bei KONE haben wir es bereits in der Vergangenheit geschafft, technische Innovationen auf den Markt zu bringen, die die Branche grundlegend verändert haben. Nachdem Pläne für megahohe Gebäude weiter voran schreiten und neue Dimensionen erreichen, werden wir die Materialien von morgen bereits heute testen können. Mit der tiefsten und längsten Testlocation der Welt freut es uns, Design, Engineering und Technologien miteinander zu vernetzen und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zu erreichen und zu übertreffen.“

Das KONE Testlabor on Tytyri wurde erstmals 1997 eröffnet. Heute ist es Teil eines KONE Netzwerkes an Testeinrichtungen, verteilt auf 7 verschiedene Forschungs- und Entwicklungszentren in Finnland, Italien, China, Mexiko, Indien und den USA.

Pressekontakt in Österreich:

Ing. Günter Baca
Direktor Marketing & Unternehmenskommunikation

KONE AG
Lemböckgasse 61
1230 Wien
Tel: (01) 863 67 0
Fax: (01) 863 76 221
Email: guenter.baca@kone.com

Diese Seite teilen