WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Webseite für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Anfang

KONE revolutioniert die Anlagenwartung mit individualisierbaren Serviceverträgen und 24/7 Connected Services

Pressemitteilung Veröffentlicht am 09.04.2018

Wien, im April 2018. Flexibel und transparent: Mit dem neuen KONE Care® bietet KONE ab sofort ein individualisierbares Serviceportfolio, das Kunden die Möglichkeit gibt, verschiedene Optionen rund um die Wartung je nach ihren Anforderungen miteinander zu kombinieren. Hinzu kommen innovative „24/7 Connected Services“, die auf der Internet-of-Things-Technologie „Watson“ von IBM basieren. Sie lassen u.a. verbesserte Analysen und Ferndiagnosen zu – und tragen so zur Optimierung der Leistungsfähigkeit sowie zur höheren Verfügbarkeit von Anlagen bei.

Die Wartungslösung KONE Care® reicht seit jeher von der reinen Funktionswartung bis hin zum Rundum-sorglos-Paket, das alle Störungs- und Reparatureinsätze umfasst. Neu ist die deutlich gestiegene Flexibilität, mit der Wartungsverträge künftig noch besser auf individuelle Anforderungen von Kunden, Nutzern, Gebäuden und Anlagen angepasst werden können.

Um herauszufinden, welcher Wartungsumfang zu einem Aufzug, einer Rolltreppe oder einer Tür passt, schaut sich KONE gemeinsam mit dem Kunden die Anlage, das jeweilige Gebäude sowie seine Nutzer an: Wie wird das Gebäude genutzt? Welche Rolle spielt die Anlage dabei? Und hat sich die Nutzung eines Gebäudes – und damit auch der Anlage – im Laufe der Jahre geändert? „Sobald diese Fragen beantwortet sind, können wir eine passgenau zugeschnittene Wartungslösung anbieten, die die Wünsche des Kunden und der Nutzer optimal abdeckt“, sagt Gregor Schob, Geschäftsbereichsleiter Kundendienst. „Wartungsverträge können somit viel gezielter auf individuelle Kundenanforderungen abgestimmt werden.“

Ebenfalls zum neuen KONE Care® gehören die „24/7 Connected Services“, die durch den Einsatz der Internet-of-Things-Plattform „Watson“ von IBM intelligente Dienste für Aufzüge und Rolltreppen ermöglichen. Unter Berücksichtigung geltender Datenschutzrichtlinien sammelt und analysiert das cloud-basierte System Daten von einer Vielzahl von Anlagensensoren, um in Echtzeit Informationen über den Status von Anlagen zu liefern. Daran lässt sich beispielsweise ablesen, wie hoch die Auslastung von Aufzügen und Rolltreppen ist oder ob Ausfälle drohen. „Betreiber haben jederzeit eine Übersicht über den Status ihrer Anlagen und unsere Servicetechniker können noch vorausschauender reagieren, um Ausfälle zu vermeiden und Stillstandzeiten zu minimieren. So bleibt in Gebäuden stets ein optimaler Personenfluss gewährleistet“, so Schob. „Mit den 24/7 Connected Services startet KONE in ein neues digitales Zeitalter.“

Um der Technologie hinter den 24/7 Connected Services einen menschlichen Touch zu verleihen, haben sich KONE und IBM zusammengeschlossen um die neuen, intelligenten Services besser demonstrieren zu können. Entdekcen Sie wie verschiedene Aufzüge in verschiedenen Ländern dieser Welt mit der IBM Watson Plattform kommunizieren, live und in Echtzeit unter http://machineconversations.kone.com/

Mehr erfahren:
https://www.kone.at/bestandsgebaeude/wartung/dialog-kundendienst/24-7-connected-services.aspx

Pressekontakt in Österreich:

Ing. Günter Baca
Direktor Marketing & Unternehmenskommunikation

KONE AG
Lemböckgasse 61
1230 Wien
Tel: (01) 863 67 0
Fax: (01) 863 76 221
Email: guenter.baca@kone.com

Diese Seite teilen