WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Webseite für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Anfang

KONE gewinnt Auftrag für die Aufzüge des neuen Business-Hotspot in Wien: AUSTRIA CAMPUS

Pressemitteilung Veröffentlicht am 07.07.2016

An einem der interessantesten Geschäftsstandorte Wiens, in ausgezeichneter Lage des zweiten Wiener Gemeindebezirks, entsteht mit einer Bruttogeschoßfläche von ca. 303.000 m² der AUSTRIA CAMPUS - das aktuell größte Hochbauprojekt Österreichs. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant. KONE hat den Auftrag zur Lieferung von 71 Aufzugsanlagen erhalten.


Für energieeffizienten und reibungslosen Transport in den Objekten des Austria Campus sorgen künftig 36 KONE MonoSpace®500, 34 KONE MonoSpace®700 und ein KONE TranSysTM Lastenaufzug. Die Aufzüge stehen bereits in der Bauphase als Bauaufzüge zur Verfügung und können über ein Monitoring-System zentral überwacht und individuell gesteuert werden.


Alle Aufzüge werden mit dem KONE IntelliVent® Schachtbelüftungs- und Entrauchungssystem ausgestattet. Diese intelligente Art der Schachtentrauchung ist ein wesentlicher Beitrag zur Energieeffizienz des Projektes.


„Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, die Anforderungen unserer Kunden nach einer Aufzugslösung mit minimalem Platzbedarf und maximaler Förderleistung, bei gleichzeitig größter Energieeffizienz zu erfüllen“, erklärt Gernot Schöbitz, Geschäftsführer KONE Österreich. “Als besondere Auszeichnung sehen wir, dass nur zwei Gewerke an eine einzige Firma für alle Bauteile vergeben wurden. Die Fördertechnik ist eines davon.“


"Mit dem AUSTRIA CAMPUS verwirklichen wir eine der größten Projektentwicklungen Europas. Ein Großprojekt, das nur mit verlässlichen Partnern, wie KONE Österreich, umsetzbar ist", so Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer der SIGNA.


Der von SIGNA entwickelte AUSTRIA CAMPUS wird der neue Business-Hotspot in Wien
Mehr als die Hälfte der Bürofläche von ca. 200.000 m² wird zukünftig als österreichische Unternehmenszentrale der UniCredit Bank Austria für rund 6.000 Mitarbeiter genutzt. Weiters sind ein Hotel, zahlreiche Einzelhandelsflächen, ein Konferenzzentrum, ein Ärztezentrum, ein Kindergarten sowie Gastronomieflächen geplant. Zwei Tiefgaragen bieten Platz für rund 1.000 Stellplätze.


Wertvolle Synergien werden durch die unmittelbare Nachbarschaft zum nahegelegenen Messezentrum und dem Campus der Wirtschaftsuniversität Wien geschaffen und unterstreichen den Wert dieses Bauvorhabens für die erfolgreiche Stadtentwicklung von Wien.


Neben Effizienz und Flexibilität wurde in der Projektentwicklung größter Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Die vor Ort erzeugte Geothermie-Energie wird zum Kühlen und Heizen in den Gebäuden verwendet. Weiters werden u.a. die Zertifizierungen gem. ÖGNI und LEED angestrebt.

Weitere Informationen unter http://austriacampus.signa.at/

Pressekontakt in Österreich:

Ing. Günter Baca
Direktor Marketing & Unternehmenskommunikation

KONE AG
Lemböckgasse 61
1230 Wien
Tel: (01) 863 67 0
Fax: (01) 863 76 221
Email: guenter.baca@kone.com

Diese Seite teilen